Play Now!

Craps-Strategie

Grundlegende bis erweiterte Wettoptionen

So fortgeschritten wie er klingt ist dieser Abschnitt eigentlich gar nicht. Hiermit soll unterschieden werden zwischen der Kategorie der absoluten Grundkenntnisse und den in unserem Regel-Abschnitt behandelten Wettoptionen. Dort haben wir uns einen "Pass"-Wetteinsatz angesehen, der wichtigste Aspekt an einem Craps-Spieltisch. Der nächste Schritt und dabei das entscheidende Merkmal des "Pass"-Wetteinsatzes ist die Option der Vornahme eines "Pass"-Wetteinsatzes mit Gewinnchancen.

Wetten mit bestimmten Gewinnchancen können zusätzlich zum Wetteinsatz "Pass" vorgenommen werden und bewegen sich je nach Vorgabe des Hauses zwischen dem Einfachen und 100fachen Ihres ursprünglichen Einsatzes. Die Kasinos informieren fast immer am Spieltisch über die jeweiligen Gewinnchancen. Wie zuvor bereits erwähnt, kann ein "Pass"-Wetteinsatz mit Gewinnchancen nicht beim ersten Würfeln vorgenommen werden, da dies erst geht, nachdem der Punkt festgesetzt wurde. Wenn Sie zum Beispiel $5 als "Pass"-Wette setzen und der Punkt auf '4' festgesetzt wurde, dann könnten Sie gleich unterhalb Ihres ursprünglichen Einsatzes dessen Gegenwert oder auch einen größeren Betrag platzieren. Legen Sie die Chips halb auf und halb neben den unteren Teil der "Pass"-Linie. Ergibt der nächste Wurf eine '4', gewinnen Sie Ihren "Pass"-Wetteinsatz zurück sowie einen zusätzlichen Betrag entsprechend der Gewinnchancen-Wette. In diesem Fall beträgt das Gewinnverhältnis für den Gewinnchancen-Einsatz 2 zu 1. Die Auszahlung bei einem Wetteinsatz auf bestimmte Gewinnchancen richtet sich nach der Zahl, auf die der Punkt festgesetzt wurde. Wurde der Punkt auf 4 oder 10 festgesetzt, werden Gewinnchancen-Einsätze 2 zu 1 ausgezahlt. Wurde der Punkt auf 5 oder 9 festgesetzt, werden Gewinnchancen-Einsätze 3 zu 2 ausgezahlt. Wurde der Punkt auf 6 oder 8 festgesetzt, werden Gewinnchancen-Einsätze 6 zu 5 ausgezahlt.

Der Gewinnchancen-Wetteinsatz gilt beim Craps allgemein als ein kluger Einsatz. Denn je mehr Sie einsetzen (doppelter, 3facher, 4facher Gewinnchancen-Einsatz), desto geringer wird der Vorteil des Hauses. Bei einem normalen "Pass"-Wetteinsatz gilt ein Hausvorteil von 1,41% - nicht schlecht - und im Vergleich zu vielen anderen Kasino-Spielen ist er geradezu hervorragend, doch wenn Sie dann noch die Gewinnchancenoption einbeziehen, sieht alles noch ganz anders aus. Der Vorteil des Hauses bei einem "Pass"-Wetteinsatz mit 10fachen Gewinnchancen schrumpft auf sagenhafte 0,18%.

Zur schnellen Bezugnahme finden Sie nachstehend eine Tabelle mit dem jeweiligen Vorteil bei Gewinnchancen-Wetteinsätzen.

Wetteinsatz Kasino-
Auszahlung
Kasino-
Vorteil
Wetteinsatz "Pass" Gleicher Wetteinsatz 1,41%
Mit einfachen Gewinnchancen (1x) Gleicher Wetteinsatz plus Gewinnchancen 0,85%
Mit doppelten Gewinnchancen (2x) Gleicher Wetteinsatz plus Gewinnchancen 0,61%
Mit 3fachen Gewinnchancen (3x) Gleicher Wetteinsatz plus Gewinnchancen 0,47%
Mit 5fachen Gewinnchancen (5x) Gleicher Wetteinsatz plus Gewinnchancen 0,33%
Mit 10fachen Gewinnchancen (10x) Gleicher Wetteinsatz plus Gewinnchancen 0,18%


Mehr zur Strategie
Der Wetteinsatz "Don't Pass"
Der Wetteinsatz "Field"
Der Wetteinsatz "Come"
Der Wetteinsatz "Buy"
Der Wetteinsatz "Lay"
Der Wetteinsatz "Don't Come"
Der Wetteinsatz "Hardway"
Der Wetteinsatz "Place"
"Proposition"-Wetteinsätze